Traditionelle Irrsee-Klänge mit Schwung!

Im Jahre 1986 begann Hans Rindberger mit seinen drei Söhnen unter dem Namen „Irrsee-Bläser“ Volksmusik zu spielen. Aus dem ursprünglichen Blechbläserquartett hat sich inzwischen eine kleine Tanzmusik formiert.

Die „Irrsee-Bläser“ verstehen sich als eine Volksmusikgruppe, die in der Tradition der alten Tanzmusikanten aufspielt: Auch diese hatten keine Scheu vor einem flotten Swing und einer gewissen Ironie beim Musizieren.

Der größte Teil ihrer Musik besteht aus Volksmusik aus Oberösterreich und dem Salzkammergut. Der Gesang ist dabei ein wesentlicher Bereich der Ausführungen. Paschen oder Gstanzlsingen – auf diese originellen Elemente beim Musizieren sind sie besonders stolz und tragen diese gerne weiter.

Sing and swing – und auch wir sind stolz heuer mit diesem schwungvollen Ensemble erstmalig beim Kränzchen Gstanzl und Gesang bieten zu können! Wir freuen uns schon auf euren „irren See-Sing and Swing“

Die derzeitige Besetzung:

Hannes Mayrhofer und Hans Rindberger – Flügelhorn
Hans Leitner – Posaune
Alexander Rindberger – Bass
Hubert Fuchs – Harmonika
Manfred Six – Schlagwerk

Ab 20:30 im Wechselspiel mit der Weissenbacher Tanzlmusi auf der Bühne des Tanzbodens im Erdgeschoß