Kuchler Volksmusik mit Leidenschaft!

Im Jahr 1991 haben sich sechs Musikanten aus der Gemeinde Kuchl im Salzburger Tennengau zusammengetan,um eine für die Region typische Tanzlmusi zu gründen.
Es entstand ein unverkennbarer Klangkörper, der heute vielen Volksmusikliebhabern ein Begriff ist.
Gespielt werden vor allem Polka, Walzer, Bayrische, aber auch viele Volkstänze, die im Alpenländischen Raum gerne getanzt werden.
Im Repertoire befinden sich auch viele Eigenkompositionen, die die unbändige Spielfreude und Leidenschaft der Weissenbacher für die Volksmusik wiederspiegeln.

Die Musikanten:

Reinhard Winkler – Kontrabass
Rupert Seidl – Gitarre
Andi Eßl – Harmonika
Georg Züger – Klarinette
Peter Züger – Flügelhorn
Steiner Hans – Posaune

www.weissenbacher-tanzlmusi.at

Ab 20.30 im Wechselspiel mit den Irrsee-Bläsern auf der Bühne des Tanzbodens im Erdgeschoß – hier trifft man übrigens auch auf den Herzenstand der Edelweisser